top of page
Wave

BACKSTAGE

marpa edition ist als Verlag so quer zum Zeitgeist wie der (vorläufige) Hauptautor und will einen winzigen Beitrag zur Füllung der aus unserer Sicht riesigen Lücke zwischen den stark ideologiegeprägten Verlagen zur Linken und zur Rechten leisten. Aus deren Sicht vielleicht ein Kuhfladen in der grossen Wiese, aus unserer eine Erdbeere mitten auf dem Kuhfladen.  Aber viel besser als darüber zu grübeln ist es, sich ins Abenteuer des Lesens zu stürzen. Klares Ziel ist es, möglichst alle Produkte auch als e-books und Hörbücher anzubieten.

Wave

Christoph Marpa wuchs am Zürichsee in einer Grossfamilie mit fünf Geschwistern auf, studierte Jura, Sprachwissenschaften, Philosophie und Musik – auf seinem Nachtisch türmen sich heute Werke über Quantenphysik. Christoph Marpa ist ein ewiger Student, der immer noch danach sucht, was die Welt im Innersten zusammenhält und ist dabei ständig von seinen Pferden und Hunden umgeben. Es entstanden die ersten Märchen, die Kinder am Schlafen hinderten. Märchen die nicht nur für Kinder gedacht waren, sondern mindestens so sehr für Erwachsene, die den Draht zur anderen Welt, zu Tieren und Fabelwesen noch nicht ganz verloren haben.

 

Er hat einen Sohn, einen Enkel, ein CC-Turnierpferd, ein Pony und zwei Hunde. Sein noch unter dem bürgerlichen Namen Christoph Meier 2005 im Strub-Verlag erschienenes philosophisches Buch 'Glück – eine Philosophie des Einverstandenseins' ist nun über marpa edition erhältlich. Im Basler Reinhardt Verlag erschien 2014 das von Annemarie Glaser illustrierte Kinderbuch 'Abschied von geliebten Haustieren'. Ins Krimi-Genre trieb ihn der Wunsch eines Basler Verlags nach einem Zürcher Krimi. So kam es zur Herausgabe des Krimi-Erstlings 'Die Rache des Bööggs'. Der zweite Kriminalroman 'Henker ohne Auftrag' erschien 2015 und schliesst an den ersten Band an.

 

Ebenfalls 2015 erschien der humorvoll-spirituelle Roman Hug in the Dark, in dem zwei Powerfrauen Zauberlehrlinge spielen. 2020 folgte der dritte Zürcher-Krimi 'Die Jagd nach der Weltformel', dank einer lieben Sponsorin als gedrucktes Buch, mit dem der Autor eine völlig neue Literaturgattung ins Leben zu rufen versucht, den Philo-Thriller. Es ist eine Geschichte von einer Multikulti-Schulklasse von Hochbegabten, die auf eine Weltformel stossen, die zwar nicht die Entstehung des Universums, aber doch das Zusammenleben auf dem Planeten erleichtern könnte.

 

Sein provokatives, gesellschaftskritisches Fachbuch 'Abschied vion der Generation Opfer' erscheint 2020 als e-book. Ebenfalls 2020 als e-book erhältlich ist das Bändchen 'Meine Lieblingszeitgenossen', mit 'zehn zärtlichen Porträts zum Totlachen'. Bei dieser Verarbeitung der Begegnung mit besonders üblen Wesen soll es sich um eine selbsttherapeutische Methode handeln, die von der Gesundheitsbranche noch nicht entdeckt wurde.

In Planung sind viele weitere  Publikationen, unter anderem eine Sammlung illustrierter Märchen und ein BEST OF seiner Denk-Aufgaben (siehe 'IN THE PIPELINE'),  eine Ausweitung der Verlagstätigkeit auf weitere Autoren und ein Versuch, auf dem englischsprachigen Markt Fuss zu fassen. 

CHRISTOPH MARPA

AUTOR & VERLEGER

bottom of page